D'elles

D'elles

Veröffentlichung: 18. Mai 2007

Aufgenommen:
Dezember 2006 - Februar 2007

Genre: Pop

Laufzeit: 47:52

Label: Columbia

Produzent: Eric Benzi, Thierry Blanchard, David Gategno, Patrick Hampartzoumian, Tino Izzo, Jacques Venerusso

Céline's Music

On ne change pas
(2005)
D'elles
(2007)
Taking Chances
(2007)

Singles

1. "Et s'il n'en restait qu'une (je serais celle-là)"
   
 VÖ: 14. Februar 2007
2. "Immensité"
      VÖ: 14. Mai 2007
3.
"On s'est aimé à cause"
      VÖ: August 2007

D'elles (dt.: Über Sie, von Ihnen - weibliches Pondon zu 'D'eux') ist Célines erstes französisches Album seit 2003. Es ist ihr 23. französisches und insgesamt 35. Album.

---------------------------------------------------------------

'D'elles' ist ein sogenanntes Konzept-Album, welches 13 Titel enthält, die ausschließlich von weiblichen Autoren geschrieben wurde, die in Frankreich und Quebec sehr bekannt sind. Das Album hat das Thema 'Frauen'.

Die meisten Kritiken waren sehr positiv und sie merkten an, dass es Célines ehrgeizigstes Projekt seit langem ist.

---------------------------------------------------------------

Veröffentlichung und Promotion

Am 14. September 2006 gab celinedion.com bekannt, dass Céline 2007 ein neues französisches Album veröffentlichen wird. Zehn prominente Autorinnen aus Quebec und Frankreich schreiben die Texte und ein Team von französischen Komponisten kümmern sich um die Musik. Jean-Jacques Goldman soll das ganze Projekt überwachen und aufgenommen werden soll es in Las Vegas. Am 3. Januar 2007 gab die offizielle Seite bekannt, dass das neue Album 'D'elles' heißen wird und im Mai 2007 erscheinen wird. Der Titel ist eine Art Fortsetzung, spin-off, des 1995er Album 'D'eux'. Beide Titel sind gleich zu übersetzen, wobei 'D'elles' die weibliche Version ist. In einer Pressemitteilung vom 12. Januar 2007 wurde bestätigt, dass Céline nachwievor an diesem Projekt arbeitet.

Gleichzeitig sollte das Album in zwei Special Editionen erscheinen: Ein Doppel Digipack und ein Collectors Box Set. Der Termin wurde für den 21. Mai 2007 angesetzt in Europa und in Kanada am 22. Mai 2007. Die erste Single erschien bereits am 14. Februar 2007 als digitaler Download. Die CD Single dazu erschien am 13. April 2007 in den französisch-sprachigen Ländern.

Am 17. April 2007 wurde die komplette Tracklist exklusiv den TeamCeline Mitgliedern vorgestellt. Das Album enthält zwei Versionen des Songs 'A cause'. Während der Text der gleiche ist, gibt es zwei Musik Arrangements. Das erste ist von Jacques Veneruso und das zweite von Marc Dupré und Jean-Francois Breau.

Das Album erschien dann in drei Versionen: Eine Standard Version, eine Special Edition in einem Doppel Digipack (mit DVD und Booklet von einigen Céline Fotos und ein weiteres Booklet mit Lyriks und persönlichen Notizen von Céline zu jedem Titel) und eine zweite Special Edition in einem Sammler Box Set (mit DVD, mini Booklet von Célines Fotos und Notizen, einem mini Booklet mit den Texten und vier Postkarten). Die Bonus DVD, 'Céline parle D'ell(s)' enthält das Making-of des Albums und hinter den Kulissen des Musikvideos zu 'Et s'il n'en restait qu'une (je serais celle-là)' und dem Fotoshooting des Albums.

Für die Promotion des Albums nahm Céline ein 2 Stunden TV Special auf, welches am 21. Mai 2007 auf TVA in Kanada gesendet wurde und bei dem sie einige Titel des Albums sang. Am 9. Juni 2007 wurde ein weiteres Special gezeigt, diesmal auf TF1 in Frankreich. Céline wurde interviewt und sag drei Songs des Albums, sowie einige Duette. Am Ende des Jahres führte sie die Promotion nach Frankreich, wo sie bei einigen Veranstaltungen, darunter im November, bei der Star Acadamy sang.

---------------------------------------------------------------

Singles

Die erste Single, 'Et s'il n'en restait qu'une (je serais celle-là)' wurde als digitaler Download am 14. Februar 2007 veröffentlicht. Zu diesem Zeitpunkt flossen die digitalen Downloads noch nicht in die Charts ein. Somit konnte erst die CD Single, welche Monate später am 13. April 2007 veröffentlicht wurde, sich platzieren. In Frankreich stieg die Single direkt auf Platz 1 ein und war somit Célines 5. direkter Platz 1 Einstieg in Frankreich. In Belgien kam die Single auf Platz 4 und Platz 34 in der Schweiz. Die zweite Single 'Immensité' wurde am 14. Mai 2007 als digitaler Download veröffentlicht und das Musikvideo hatte die Premiere am 22. Mai 2007. Auch hier wurden die Downloads nicht für die Charts gezählt, was bedeutete, dass die Single lediglich die Top ten der Radio Charts in Quebec erreichen konnte.
In Polen wurde 'Le temps qui compte' im Mai 2007 an die Radiostationen gesendet. 'On s'est aimé à cause' wurde ab August 2007 im Radio in Quebec gespielt. In Frankreich wurde im Januar 2008 eine Promosingle von 'A cause' herausgebracht, die einen Dance Remix enthielt.

Im Februar 2008, so wurde berichtet, wollte Sony statt 'Le temps qui compte' 'A cause' veröffentlichen. Sony jedoch unterstützte keine der Veröffentlichungen.
---------------------------------------------------------------

Chart Erfolg

In Kanada erreichte das Album die Spitze der Charts mit 72,200 verkauften Exemplaren in der ersten Woche. Allein in Quebec wurden davon 69,285 Exemplare verkauft. Nachdem die Verkäufe in den darauffolgenden Wochen leicht zurück gingen, war das Album in der 4. Woche auf Platz 8 - davon 2 an der Spitze. 

In Frankreich erreichte das Album ebenfalls in der ersten Woche Platz 1 - mit 55,244 verkauften CDs. Im September 2010 verkaufte das Album 300,000 Einheiten in Frankreich.

In Belgien verkaufte 'D'elles' bereits 15,000 Exemplare am ersten Tag der Veröffentlichung und wurde bereits am 26. Mai 2007 mit Gold ausgezeichnet. Es erreichte Platz 1 und blieb dort für 3 Wochen. In der Schweiz erreichte das Album Platz 3. Insgesamt verkaufte sich das Album weltweit eine halbe Mio. mal.

---------------------------------------------------------------

Tracklist

1. 'Et s'il n'en restait qu'une (je serais celle-là)' Francoise Dorin, David Gategno
2. 'Immensité' Nina Bouraoui, Jacques Veneruso
3. 'A cause' Dorin, Veneruso
4. 'Je cherche lombre' Lise Payette, Veneruso
5. 'Les paradis' Bouraoui, Gildas Arzel
6. 'La diva' Denise Bombardier, Eric Benzi
7. 'Femme comme chacune' Jovette Alice Bernier, Benzi
8. 'Si j'étais quelqu'un' Nathalie Nechtschein, Benzi
9. 'Je ne suis pas celle' Christine Orban, Gategno
10. 'Le temps qui compte' Marie Laberge, Veneruso
11. 'Lettre de George Sand à Alfred de Musset' George Sand, Benzi
12. 'On s'est aimé à cause' Dorin, Marc Dupre, Jean-Francois Breau
13. 'Berceuse' Janette Bertrand, Gategno

---------------------------------------------------------------

 

Charts und Auszeichnungen

Charts

Höchste Position
Belgien 18/1
Kanada 1
Niederlande 50
Europa 10
Frankreich 1
Deutschland 52
Griechenland 27
Italien 35
Polen 26
Schweiz 3

 

Land Verkaufte Exemplare Auszeichnung
Belgien 15,000 Gold
Kanada 200,000 2x Platin
Frankreich 300,000 Platin
Russland 10,000 Gold
Schweiz 15,000 Gold

 

 

 

 

Region Datum Label Format Katalog
Europa 18. Mai 2007 Columbia CD 88697047962
CD/DVD 88697069102
CD/DVD/Postkarten 88697073002
Kanada 22. Mai 2007 CD 88697047962
CD/DVD 88697069112
CD/DVD/Postkarten 88697072992
Japan 27. Februar 2008 Sony Music Japan CD EICP-952

 

 

© 2004 - 2016 Céline SpeedPage. Alle Bilder + Logos unterliegen dem Copyright von Sony Music
www.celinedion.com | www.celine-speedpage.de | www.celine-speedpage.de/disco